Luther Pop-Oratorium Feb25

Tags

Verwandte Artikel

Share

Luther Pop-Oratorium

Was ist den das? Stell Dir das wie ein gigantisches Musical vor, dass in München in der Olympiahalle nächstes Jahr (18.3.) aufgeführt werden soll. Der Chor umfasst so etwa zweitausend Sänger und Sängerinnen, ist also wirklich gewaltig und bestimmt sehenswert (siehe Bild). Und Du hast die Chance mitzumachen. Wir könnten dafür einen eigenen kleinen Chor gründen, im Dekanat üben und dann in München mitsingen. Der Haken ist nur, man braucht mindestens 15 Leute, die da mitmachen und ein zweiter Haken, Noten etc. kosten etwa 30 Euro pro Person. Die Stücke sind nicht so wahnsinnig schwierig, so dass auch nicht so geübte Sänger und Sängerinnen gut mitkommen sollten.
Und nun bin ich gespannt, ob wir tatsächlich 15 Leute zusammen bekommen. Bitte mailt bis zum 10. März an annabell-ej@web.de wenn ihr gerne mitsingen würdet.
Wer mehr darüber wissen will, hier geht’s zur Projekthomepage:

Luther-Oratorium

Falls wir nicht so viele Leute zusammen bekommen kann man sich auch als Einzelsänger/Einzelsängerin über den Link oben anmelden oder in Mühldorf mitsingen.
Und nicht vergessen, singen ist gesund und macht glücklich!
Macht’s gut
Annabell

Bild: „Stiftung Creative Kirche“